Vorbemerkungen zur DIN 18205:2016-11

Aus Wiki Barrierefreiheit
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Norm gilt für die Bedarfsplanung im Bauwesen. Sie legt die Begriffe fest und benennt die erforderlichen Prozessschritte. Sie beschreibt die Vorgehensweise, die Inhalte und Struktur sowie die Dokumentation und Kommunikation der Bedarfsplanung.

Diese Norm gilt für alle Arten und Größen von Projekten im Bauwesen. Die Bedarfsplanung findet in der Regel zu Projektbeginn statt und wird im weiteren Verlauf des Projekts überprüft und ggf. angepasst. Sie ist wiederkehrend anzuwenden, sobald Veränderungen in den Anforderungen der Nutzung und des Betriebs dies erfordern.